Taichi

 

Willkommen sind alle unsere Gäste

und auch neue Besucher

 

Termine: 27.02.2011, 03.07.2011, 23.10.2011

jeweils von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Wer

Taichi können (fast) alle Menschen in jedem Alter lernen – auch diejenigen, die aufgrund eines Handicaps im Rollstuhl sitzen. Einfach mal ausprobieren und loslegen…

Workshop-Leiterin ist Annette Maul, Kampfkünstlerin. Die Workshops werden in Kooperation mit ZANCHIN Kampfkunst e.V. angeboten.

Was

Durch Üben von Taichi wird man biegsam wie ein Kind, stark wie ein Holzfäller und gelassen wie ein Weiser. Taichi, ursprünglich eine chinesische Kampfkunst, wird heute zum Training von Körper und Geist praktiziert: Einerseits entspannen sich unsere Muskeln, Sehnen und Gelenke durch die weichen und wie in Zeitlupe ausgeführten Übungen. Andererseits verbessert sich unsere Konzentrationsfähigkeit beim Erlernen der exakten Bewegungsabläufe. Das gemeinsame Üben in der Gruppe macht Spaß und man lernt nette Leute kennen.

Ziel

Wir erlernen  kleine Übungssequenzen aus verschiedenen Taichi-Stilen. Das Erlernte ermöglicht uns, später auch allein oder mit Freunden jederzeit Taichi machen zu können, um uns zu entspannen und vom Alltagsstress zu erholen.

Mitbringen

Sportbekleidung wie T-Shirt, Pulli und Jogginghose, bequeme Schuhe mit dünnen weichen Sohlen.  

    

 

zurück